08.07.22 Kamchatka (SWE) - Stunchile - Strange Within - Dusthead


Achtung! Verlegung vom 09.07.21 auf den 08.07.22!

-KAMCHATKA-

Wo Kamchatka auftreten brennt die Luft!

Grundzutaten für das exzellente Destillat waren damals wie heute: Stoner-, Hard-, 70’s-, Retro- und Psychedelic-Rock mit einem kräftigen Schuss Blues. Dieses Gebräu servieren die Skandinavier Anhängern von Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Pink Floyd, Tool oder Soundgarden mal als kompaktes und rifflastiges Gitarrenbrett, mal als ausufernde Instrumentalorgie mit Soloausritten. Im November 2019 wurde das bislang 7. Album der Band, "Hoodoo Lightning", veröffentlicht Und die Band hat nichts von ihrer Spielfreude verloren über die Jahre.

Erdige, bluesgetränkte Rock-Kracher treffen auf atmosphärische, zeitlose Melodien mit Ohrwurm – Charakter`. So könnte man den energiegeladenen Sound des brandneuen Rock Trio´s STUNCHILE aus dem Süden Deutschlands wohl am besten beschreiben. Erinnerungen an Tarantio´s `From Dusk till Dawn` gepaart mit ZZ Top´s `La Grange` werden wach, der `Southern Spirit` mit eine Prise Janis Joplin im Gepäck. Zusammen Whiskey trinken mit Bands wie Wolfmother, Rival Sons oder auch mit großartigen Performerinnen à la Aretha Franklin. STUNCHILE verstehen es all diese Attribute zu vereinen und sie sich zu eigen zu machen, denn angestaubt klingt ihr mächtiger Rocksound niemals. Moderner Rock mit einem guten Schuss Oldschoolness !!!!

-STRANGE WITHIN-

Es seit einigen Jahren junge Bands, die gänzlich in der guten, alten Tradition des Rock'n'Roll' stehen. Bands wie: Rival Sons, Greta van Fleet oder Royal Blood

gehören zu dieser neuen Generation, in deren Phalanx sich auch - STRANGE WITHIN - einreiht. Hier treffen The Doors auf Led Zeppelin und Black Sabbath, die zusammen mit Social Distortion Backstage eine Party feiern. So klingen STRANGE WITHIN nach einem ganz eigenständigen Sound, der alles andere als Retro daherkommt.

-DUSTHEAD-

Wenn Quentin Tarantino mit Angus Young und Iggy Pop ein Musikprojekt hätte, könnte das Ergebnis ziemlich genau so klingen wie Dusthead: Staubtrocken, wüstenheiß, auf den Punkt gespielt mit der Durchschlagskraft einer Adrenalinspritze mitten ins Herz. Dusthead zelebrieren den Seventies-Sound mit allem was die 60er, 70er, 80er und 90er so hergeben: Rock, Metal, Alternative, Punk und einskaltem Bier.

Location

Resonanzwerk Oberhausen

Annemarie-Renger-Weg 5

46047 Oberhausen

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Tickets

VVK EUR 25,00 (zzgl. VVK-Geb.)
AK EUR 30,00


Einlass: 19:00
Beginn: 20:00